Hof Heinrich Knüppel - Dorfstelle

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hof Heinrich Knüppel

Ideen & Umsetzung > Projekte

Der Hof von Landwirt Heinrich Knüppel hatte eine Größe von ca. 70 Morgen. Als Entschädigung bekam er für Gebäude und Land vom preußischen Staat zwischen 90.000 und 97.000 Mark. Der Hof bestand aus einem Wohnhaus, einem Wirtschaftgebäude für die Stallungen für das Großvieh, die Pferde und Wagen und dem Fruchtboden, einer Scheune und einem kleinen Gebäude für das Kleinvieh. Die Lage im Ort war auf dem Hochplateau (von Waldeck gesehen) hinter der Klosterkirche und dem Schulgebäude.

Erst 1878 war die Erbpacht gegen eine Zahlung von 13.000 Talern (39.000 Mark) abgelöst worden und die ehemaligen Erbpächter wurden zu Eigentümern über Grund und Boden.

Edersee Atlantis - Hof Knüppel

Flyer über das versunkene Dorf Berich

Den Flyer bekommen Sie in den Tourismusbüros der Stadt Waldeck und der Gemeinde Edertal sowie in einigen Geschäften und Beherbergungsbetrieben in Waldeck und Waldeck-West.

Edersee-Atlantis

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü